News aus der Kategorie "Vita 34-Testimonials"

News vom

Ariane Friedrich im Babyglück

Ariane Friedrich und Bobpilot André Lange wurden am Freitagmorgen (12.09.2014), Eltern einer kleinen, gesunden Tochter. Die Stammzellen aus der Nabelschnur der Kleinen konnten erfolgreich bei Vita 34 eingelagert werden.

News vom

„Ich möchte meinem Kind alle Möglichkeiten offen halten“

Katja Schülke, 91-fache Nationalspielerin und Handballerin des Jahres vom Handballclub Leipzig, ist seit Dezember Mutter eines kleinen Sohnes. Seitdem hat „Lasse“ das Leben ihrer kleinen Familie ganz schön auf den Kopf gestellt. Statt um das runde Leder dreht sich nun alles um Windeln und Baby-Nahrung. Vita 34 traf die junge Mama für ein exklusives Interview.

News vom

Vita 34 geht mit frischen Anzeigenmotiven neue Wege

Ab Mitte Mai geht Vita 34 Wege bei den Anzeigenmotiven: Denn die Nabelschnurblut-Einlagerung ist eine Gesundheitsvorsorge, die viele Jahre in die Zukunft gerichtet ist. Was liegt also näher, als Kinder, deren Eltern sich für Vita 34 entschieden haben, auf den Anzeigenmotive zu zeigen?

News vom

Oliver Pocher lagert das Nabelschnurblut seiner Zwillinge ein

Oliver und Alessandra Pocher sorgen für die Gesundheit ihrer Zwillinge vor und lassen das Nabelschnurblut ihrer Söhne bei Vita 34 einfrieren. Der TV-Komiker und das Model wurden am 25. September Eltern von Zwillingen. Die beiden Prominenten hatten schon das Nabelschnurblut ihrer einjährigen Tochter Nayla Alessandra zur Gesundheitsvorsorge bei der Leipziger Nabelschnurblutbank Vita 34 aufbewahren lassen.

News vom

Spitzensportler setzen auf Nabelschnurblut

Motorradweltmeister Max Biaggi hat es erst kürzlich getan. Skisprungweltmeister Jens Weißflog ebenfalls. Ski-Ass Martina Ertl-Renz, Ex-Bayernprofi Thomas Helmer und Zweitliga-Torwart Dennis Eilhoff sogar je zweimal: Immer mehr Spitzensportler lassen zur Geburt ihrer Kinder Nabelschnurblut entnehmen und zur Gesundheits­vorsorge bei uns aufbewahren.